Mauertrockenlegung Beratung Planung Horizontalsperren MauertrockenPutz Service

– Mauerwerkstrockenlegung im Mauersägeverfahren
– Austausch der Lagerfuge gegen eine einbaufertige Horizontalsperre

Mit Vollkunststoffisolierkeilen als neue Horizontalsperre zur nachträglichen Erneuerung einer defekten horizontalen Sperrschicht zum Schutz vor aufsteigender Feuchtigkeit in Bauwerken mit erdberührenden Bereich nach erfolgtem abschnittsweisen horizontalen Mauerschnitt mittels Mauerkettensäge.

Auf der Grundlage des Mauersägeverfahrens wurde eine neue horizontale Sperrschicht entwickelt und seit 1993 erfolgreich eingesetzt nach vorherigen Selbsttest. Diese ist einbaufertig und seit diesem Zeitpunkt ohne Mängel.

Die Schnittlängen sind jeweils statisch unbedenklich.

Produktion, Eigenschaften und Ausführung entsprechen den DIN-Normen des Deutschen Instituts für Normung.
In der Regel erhalten Sie eine 5-jährige Gewährleistung nach § 13 der VOB Teil B, in der bei Vertragsschluss gültigen Fassung. Wenn überhaupt, siehe Kleingedrucktes.
Sie sind jedoch am Tag der Abnahme nicht in der Lage verdeckte Mängel zu erkennen. Daraus resultierende Schäden können sich spät bemerkbar machen.

Wir gewähren ab dem Tag der Abnahme eine freiwillige Garantie in Höhe von 30 Jahren gem. bürgerlichem Gesetzbuch.